Die SBB GmbH setzt auf Qualität und Service im Schienenverkehr

Seit der Übernahme des grenznahen Schienenverkehrs in der Euregio Bodenseeregion und im Raum Basel/Lörrach verfolgen wir das Ziel, unser Angebot für Besteller und Fahrgäste stetig auszubauen und qualitativ zu verbessern. Mit neuen Zügen, besseren Verbindungen und mehr Service können wir Jahr für Jahr mehr Fahrgäste für den öffentlichen Verkehr begeistern.

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2013 sind wir grenzüberschreitend auf der elektrifizierten Bahnstrecke Schaffhausen – Erzingen, innerhalb des neuen verknüpften Bahn- und Buskonzeptes im Klettgau, unterwegs. Die SBB GmbH fährt die Halbstundentakt-Verbindungen zwischen Erzingen und Schaffhausen mit Halt an allen Stationen. Getreu unserem Motto „Wir bringen Nachbarn zusammen“ arbeiten wir auch hier in einem engen und vertrauensvollen Miteinander mit allen regionalen Partnern zur Zufriedenheit der Fahrgäste zusammen.

In Zukunft will sich die SBB GmbH als leistungsfähiges Transportunternehmen weiterentwickeln. Unser Vorteil: wir können auf das große Know-how der Schweizerischen Bundesbahnen und der benachbarten Schwesterfirma THURBO zurückgreifen. Die optimale Verzahnung des ÖPNV-Angebots zwischen Deutschland und der Schweiz lässt Schweizer Qualität auf die von uns verantworteten Strecken übertragen. Mit der einfachen Formel „Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Sauberkeit, Freundlichkeit“ ist der Erfolg sichtbar – in der Nutzung unserer Züge und in der Zufriedenheit von Ihnen, unseren Kunden.

Ihre SBB GmbH

Patrick Altenburger
CEO