S-Bahn Schaffhausen Aktuelles


S-Bahn Schaffhausen

Flextax wird zu Ostwind

Der Tarifverbund Schaffhausen FLEXTAX wird per Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2017 in den Tarifverbund OSTWIND integriert. Die heutigen FLEXTAX-Zonen bleiben unverändert erhalten und werden den Zonen des OSTWIND angehängt. Das Verbundgebiet des Tarifverbunds FLEXTAX erweitert sich dadurch um über 100 Zonen. Der OSTWIND war bereits vor der Integration der flächenmässig grösste Tarifverbund der Schweiz. Die Integration setzt Synergien frei: gemeinsame Gremien, eine Geschäftsstelle und vereinheitlichte Abläufe vereinfachen die Zusammenarbeit und erhöhen die Effizienz im öffentlichen Verkehr.

Was bleibt gleich?

Das bewährte Zonensystem mit der Billett-Gültigkeit nach Raum und Zeit gilt weiterhin. Auch die Zoneneinteilung beider Tarifverbünde bleibt gleich. Sie wird neu zusammen auf einem Plan im OSTWIND-Design dargestellt.

Was ändert sich?

Für die FLEXTAX Kunden hat die Integration nicht nur Vorteile. Die wohl wesentlichste Änderung betrifft die Preise. Diese werden im Kanton Schaffhausen per Ende 2017 in einem zweiten Schritt nach dem Prinzip «vergleichbare Preise für vergleichbare Angebote» angepasst. Im Vergleich mit heutigen DV Fahrausweisen (z.B. Kreuzlingen nach Schaffhausen) ist zu beachten, dass das heute reine Streckenbillette sind. Neu können immer die ganzen Zonen innerhalb der zeitlichen Gültigkeit benützt werden. Im OSTWIND gibt es keine Ermässigung für AHV-Rentner. Das Z-Pass-Gebiet im OSTWIND umfasst nicht das ganze Verbundgebiet.

Per 20. November 2017 wurde der FLEXTAX Online Abo-Shop eingestellt. Für den Kauf von Jahres- und Monatsabonnemente wie auch für sämtliche andere Abonnemente oder für eine Beratung steht Ihnen die Ticketeria gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.ostwind.ch